• d1010008.jpg
  • d1010003.jpg
  • f1000006.jpg
   
  • d1010003.jpg
  • f1000002.jpg
  • d1010008.jpg
  • d1010009.jpg
  • f1000006.jpg
  • d1010004.jpg
  • f1000001.jpg
  • d1010010.jpg
   
  • d1010004.jpg
  • d1010009.jpg
  • f1000002.jpg
   

Projekte, Aktivitäten, Ziele

 

  • Fragebogenaktion 2007 hinsichtlich altengerechten Wohnens in der Stadt Erkelenz
  • Arbeitskreisinterner Fragebogen
  • „Seniorengerechtes Wohnen“ (projektbezogen)
  • Beitritt der Stadt Erkelenz zum Verein „Neues Wohnen im Alter e.V.“ Köln
  • Suche nach Investoren und geeigneten Grundstücken für die Erstellung entsprechender WohnprojekteAktivitäten
  • Seit der Einrichtung des Runden Tisches ist der Arbeitskreis „Wohnen im Alter“ mehr als 30 mal zusammengekommen

BESICHTIGUNGEN

  • Wohnanlage Mönchengladbach, Rheinstraße
  • Wohnanlage Heinsberg, Valkenburger Straße
  • Haus Marion, Erkelenz-Kückhoven
  • Altenwohnungen St. Lambertus, Hückelhoven
  • Haus Mobile, Köln-Weidenpesch
  • Pro-Seniore Residenz, Erkelenz

http://www.runder-tisch-erkelenz.de/components/com_jce/editor/tiny_mce/plugins/article/img/readmore.png); font-family: Arial, Helvetica, sans-serif;">

VERANSTALTUNGEN

  • 14.11.2006 Vortrag Kay Noell Ministerium für Bauen und Verkehr des Landes NRW- Experimenteller Wohnungsbau
  • 04.08.2007 Treffen mit Armin Laschet, Minister für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes NRW in der Pro Seniore Residenz in Erkelenz
  • 24.3.2007 Workshop „Gemeinsames Wohnen im Alter“ Margot Opoku-Böhler vom Verein „Neues Wohnen im Alter e.V.“ Köln
  • 14.10.2010 Informationsgespräch in Köln mit Frau Margot Opoku-Böhler vom Verein "Neues Wohnen im Alter e.V.

GESELLIGKEITEN

  • Wanderung um die Dahlheimer Mühle mit anschließendem gemütlichen Beisammensein
  • Wanderung um die Tüschenbroicher Mühle mit anschließendem gemütlichen Beisammensein
  • Besichtigung der Schroofmühle
  • Stadtführung in Erkelenz durch den „Heimatverein Erkelenzer Lande“
  • Wanderung um den Tüschenbroicher Weiher im Schnee. Gemütliches Beisammensein in der Mühle.
  • Das gemeinsame Kaffeetrinken in gemütlicher Runde. Dieses Jahr im Gasthaus Timmermanns in Schwaam.

Was haben wir bisher geschafft

  • Wir haben die unterschiedlich möglichen Wohnformen vorgestellt und diskutiert.
  • Projekte Dritter wurden besichtigt.
  • Mit dem Bauministerium des Landes NRW, der Stadt Erkelenz, Architekten und dem Bauverein findet eine intensive Zusammenarbeit statt.
  • Fragebogenaktion 2007 hinsichtlich altengerechten Wohnens in der Stadt Erkelenz 

Ziele für die Zukunft

Ziel ist es, alternativ zu den bereits in Erkelenz vorhandenen Wohnformen, für das Leben im Alter Einrichtungen zu schaffen, in der Menschen

  • selbstständig und eigenverantwortlich bis an ihr Lebensende in der eigenen Wohnung leben können
  • Hilfe durch Gemeinschaft erleben können
  • ihren Gesichtskreis durch Auseinandersetzung mit den Interessen und Ansichten Anderer erweitern können
  • Fähigkeiten, die durch Einsamkeit brach lagen, wieder aktivieren können
  • durch Begrenzung der Kosten nicht nur sich selbst, sondern auch die Allgemeinheit entlasten
   

Runder Tisch bei:  

   

Die nächsten Termine  

   

Interner Bereich  

   
© Runder Tisch Erkelenz